Genuss

Ein duftender Kaffee am Morgen, der erste Biss in ein flaumig-lockeres Croissant, der Geschmack von Butter auf Schwarzbrot, ein freundliches Lächeln beim Einkauf...

...denn wie sagte schon Johann Wolfgang von Goethe:

"... kein Genuss ist vorübergehend,
denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend ..."